Die Volksrepublik China liegt im Osten des eurasischen Kontinents, am westlichen Ufer des Pazifiks. Mit insgesamt 9,6 Millionen Quadratkilometern ist China eines der größten Länder der Erde. Damit ist China das drittgrößte Land der Erde. Es macht 1/4 des Festlands Asiens aus und entspricht fast 1/15 der Festlandsfläche der Erde. Die größte Ausdehnung von Ost nach West beträgt über 5 200 km.

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die Bevölkerungszahl macht 21% der Weltbevölkerung aus. China ist ein einheitlicher Nationalitätenstaat mit 56 ethnischen Gruppen, wobei die Han-Chinesen 92% der gesamten Bevölkerung ausmachen. Die anderen 55 ethnischen Minderheiten, zu denen zum Beispiel Mongolen, Hui, Tibeter, Uiguren, Miao, Yi, Zhuang, Bouyei, Koreaner, Mandschuren, Dong und Yao zählen, haben vergleichsweise wenigere Angehörige.

China blickt auf eine Geschichte von 5.000 Jahren zurück und ist Heimat einer der ältesten Zivilisationen der Welt. Die lange Geschichte hat nicht nur die kulturelle Vielfalt geschafft, sondern auch zahlreiche historische Relikte hinterlassen. Chinesisch ist die in ganz China verwendete Sprache und auch eine der sechs von der UNO bestimmten Amtssprachen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Unser China Reiseführer steht nicht als PDF zum Download zur Verfügung, jedoch können Sie alle Informationen über die Volksrepublik China kostenlos online lesen.

Ihr Name auf Chinesisch


Sie möchten wissen, wie ihr Name auf Chinesisch lautet? Sie fragen sich, wie Ihr Name auf Chinesisch ausgesprochen und geschrieben wird? Sie suchen einen Namen für ein Tattoo? Die Lösung finden Sie in unserer Rubrik "Namen auf Chinesisch". Egal ob "Domingo" oder "Justyna". Über 3.000 Vornamen und deren Übersetzung ins Chinesische haben wir schon in unserer Vornamen Datenbank.

Chinesisches Monatshoroskop

Jeden Monat neu! Ihr aktuelles chinesisches Monatshoroskop. Natürlich kostenlos.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am 28.05.2016 in:


Peking
J 04:49 K 19:33
Shanghai
J 04:51 K 18:51
Guangzhou
J 05:41 K 19:07
Lijiang
J 06:26 K 20:06

Aphorismus des Tages:


Im Unglück steckt oft Glück; im Glück steckt oft Unglück.


老子


Aphorismus

Auszeichnungen:

Shangri-La in Yunnan

Mutter Natur hat Shangri-La üppig ausgestattet.

Zufallsbild aus unserer Bildergalerie Impressionen aus Yunnan

Das Wort "Shangri-La" war vor allem nach dem Zweiten Weltkrieg modern und so wurden Laden- und Hotelketten sowie Restaurants so genannt. Shangri-La bezeichnet "den Himmel, er weit entfernt des mundaenen weltlichen Chaos liegt", und stammt ursprünglich aus dem Tibetischen, wo es "das Land der Heiligtümer und des Friedens" bezeichnet.

In seiner verwestlichen Form wurde es zuerst von James Hiltons in seinem Roman "Verlorener Horizont" benutzt. Sein Buch handelt von drei U.S. amerikanischen Piloten, die auf ihrem Flug über die Sino-Indische Luftbrücke eine Notlandung in einem paradiesisch schönen Gebiet machen müssen. Das Land wird beschrieben als eines mit Schneebergen, Steppen, Tibetern, roter Erde und drei Flüssen, die die Region durchfliessen. Nachdem die Piloten letztlich von Tibetern gefunden und damit gerettet sind, kehren sie in ihre Heimat zurück.

Historische Quellen belegen, dass 1944 in der Tat ein amerikanisches Transportflugzeug auf der Sino-Indischen Luftbrücke innerhalb Yunnans in der Nähe der Stadt Zhongdian abstürzte. Nach langen Recherchen ist endlich offiziell bestätigt, dass es sich bei der in dem Roman beschriebenen Gegend tatsächlich um den Kreis Zhongdian in der Tibetischen Autonomen Präfektur Deqen handelt.

Bis heute ist in der Präfektur ein natürliches Paradies erhalten geblieben, dessen ruhige Mysterioesität immer noch die Menschen fasziniert.

Besucher können sich davon überzeugen, dass in jeder Ecke der Autonomen Tibetischen Praefektur ein Stück Shangri-La zu finden ist.

Drei schneebedeckte Berge, der Meili, der Baimang und der Haba, thronen majestätisch über der weiten Landschaft, dessen niedrigere Höhen von drei Flüssen durchzogen werden: der Goldene Sand Fluss, der Mekong und der Yangtze. Die Berge bilden einen wunderschönen Hintergrund, dessen Schönheit seinesgleichen sucht. Spiegelglatte Seenplatten liegen in der Grassteppe verteilt wie Juwelen in einem Schmuckstück.

Rinderherden grasen in aller Seelenruhe auf den Weiden, deren sattes Grass und exotische Blumenpracht sich in einer Brise leicht bewegen. In den Tiefen der umliegenden Wälder eröffnet sich eine Welt seltener Vogel- und Tierarten.

Mutter Natur hat Shangri-La ueppig ausgestattet, so dass die 100.000 Tibeter, Lisu, Naxi und Yi, sich sehr glücklich wähnen, hier zu leben. So wie das Vorbild der Natur, sind auch die ethnischen Gruppen sehr freundlich, ehrlich und sehr gastfreundlich.

Das Kloster hier in "Shangri-La" heisst "Guihuasi" oder "Sanzanlin". Hier in diesem Tibetischen Kloster, das angelegt ist wie der Potala Palast in Lhasa, leben 800 Mönche. Die fuenf-stoeckige tibetische Bauweise ist verziert mit Holzschnitzereien und vergoldeten Dachziegeln.

Eine Schnellstrasse verbindet Zhongdian mit Kunming, dass 700 km entfernt liegt. Seit 1999 gibt es hier auch einen Flugplatz, und von Kunming aus gibt es täglich mehrere Busse nach Zhongdian.

Yunnan Reiseführer - mehr über die Reisemöglichkeiten, Landschaft und Kulturen

  • Provinzhauptstadt Kunming
    Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Kamelien, Orchideen, Azaleen und Primeln.
  • Die kreisfreie Stadt Dali
    Die Stadt Dali blickt auf eine lange Geschichte zurück und verfügt über ein reiches kulturelles Leben. Zudem ist Dali die Hauptstadt des Autonomen Bezirks der Bai Minorität, welche 65% der Bevölk...
  • Die Autonome Präfektur Deqen
    Besucher der Tibetischen Autonomen Präfektur Deqen (Diqing) finden sich in einem Land wieder, das einerseits von harmonischer Ruhe und andrerseits von einer sehr abwechslungsreichen Landschaft gekenz...
  • Die Präfektur Dehong
    Dehong bietet tropischen Regenwald und Stätten des Hinayana Buddhismus.
  • Weltkulturerbe Lijiang
    Die Landschaft ist verzaubernd schön in Lijiang und die Stadt wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
  • Shangri-La in Yunnan
    Mutter Natur hat Shangri-La üppig ausgestattet.
  • Die Präfektur Xishuangbanna
    Xishuangbanna ist die südlichste aller Präfekturen in der Provinz Yunnan. Im undurchlässigen Dickicht der Wälder von Xishuangbanna leben wilde Elefanten.
  • Die Präfektur Qujing
    ist der geeignete Ort um eine Besichtigung alter Kulturen mit natürlichen Sehenswürdigkeiten zu verbinden.
  • Die Region Chuxiong
    wird oft als eine der Ursprünge der Menschheit überhaupt erwähnt und ist eine Fundgrube prähistorischer Fossilien.
  • Seenlandschaf bei Yuxi
    Die Seen in und um Yuxi sind unvergessliche Sehenswürdigkeiten.
  • Präfektur Nujiang der Lisu Nationalität
    Im äussersten Nordwesten der Provinz Yunnan und an Myanmar angrenzend liegt die Autonome .
  • Die Berge und Klippen bei Lincang
    Lincang bietet atemberaubende Berge und faszinierende Klippen.
  • Präfektur Simao
    Zur gehoeren zehn Kreise mit 14 verschiedenen ethnischen Gruppen.
  • Die alte Baoshan Strasse
    Über 120 km windet sich die alte Baoshan Strasse nach Bonan Strasse langsam die Gaoligong Gebirgskette hinauf.
  • Sehenswürdigkeiten in Yunnan
    Es gibt nur wenige Provinzen in China, die ähnlich viele Variationen natürlicher Landschaftsformen, Kulturen und Sehenswürdigkeiten vorweisen können.
  • Kultur in Yunnan
    Die Provinz Yunnan ist diejenige Provinz, die die deutlichsten kulturellen und geographischen Unterschiede in China repräsentiert.
  • Yunnans Minderheiten
    Yunnan ist die Provinz, die die deutlichste nationalen und kulturellen Unterschiede China's repräsentiert.
  • Impressionen aus Yunnan
    Yunnan ist diejenige Provinz, die die deutlichsten kulturellen und geographischen Unterschiede in China repräsentiert.

Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

Seit dem 28.06.2006 sind wir durch das Fremdenverkehrsamt der VR China zertifizierter China Spezialist (ZCS). China Reisen können über unsere Internetseite nicht gebucht werden. Wir sind ein Online China Reiseführer.



Nach dem chinesischen Mondkalender, der heute auch als "Bauernkalender" bezeichnet wird, ist heute der 21. April 4714. Der chinesische Kalender wird heute noch für die Berechnung der traditionellen chinesischen Feiertage, verwendet.

Werbung

hier werbenhier werben

Alltagssinologie
China Reisen

Chinesisch lernen

HSK-Level: 3 (siehe: HSK)
Chinesisch: 怀
Aussprache: huái
Deutsch: Brust, Busen, Schoß

Sie interessieren sich die chinesische Sprache? Die chinesische Sprache ist immerhin die meistgesprochene Muttersprache der Welt.

Luftverschmutzung in China

Feinstaubwerte (PM2.5) Peking
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 31.0
AQI: 91
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Chengdu
Datum: 07.05.2014
Uhrzeit: 16:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 90.0
AQI: 169
Definition: ungesund

Feinstaubwerte (PM2.5) Guangzhou
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: No Data
AQI:
Definition:

Feinstaubwerte (PM2.5) Shanghai
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 31.0
AQI: 91
Definition: mäßig

Feinstaubwerte (PM2.5) Shenyang
Datum: 27.05.2016
Uhrzeit: 22:00 Uhr (Ortszeit)
Konzentration: 26.0
AQI: 80
Definition: mäßig

Mehr über das Thema Luftverschmutzung in China finden Sie in unserer Rubrik Umweltschutz in China.

Beliebte Artikel

Geldmittel und Gesetze für den Umweltschutz in China

In der Verfassung Chinas steht: China schützt und verbessert die Lebensumgebung und die Umwelt, verhütet und bekämpft Verschmutzung und andere Umweltschäden.

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bezeichnet eine Zusammenfassung der vielschichtigen Methodik, der Diagnostik und Therapieformen, die vor allem im chinesischen Kulturkreis seit vielen Jahrhunderten betrieben wurden.

Chinas Wirtschaft

2009 löste China Deutschland als Exportweltmeister ab und zeigte der Welt die Macht der chinesischen Wirtschaft.

Diabetes und dessen Behandlung mit Akupressur

Diabetes ist eine chronische Stoffwechselstörung der inneren Sekretion, deren Ursache ein Mangel an Insulin oder an Insulinwirksamkeit ist.

Chinas Städte und Urbanisierung

Zurzeit gibt es in China mehr als 660 Städte. Mit der raschen Entwicklung der Wirtschaft seit Beginn der Reform- und Öffnungspolitik im Jahr 1978 beschleunigt sich die Urbanisierung Chinas stetig.

Qingpu im Yangtse-Delta

In Qingpu sind 36 Steinbrücken und tausend antike Häuser aus der Ming- und der Qing-Dynastie zu sehen.

China Restaurants in Deutschland

Deutsche verbinden mit chinesischem Essen Frühlingsrollen, Glückskekse und gebratene Nudeln. Die chinesische Küche hat jedoch weitaus mehr zu bieten.

China Restaurants gibt es in Deutschland in jeder Stadt und nahezu jedem Dorf. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Bevölkerung

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt. 6. Januar 2005 überschritt erstmals die Bevölkerungsanzahl über 1,3 Mrd. Menschen.

Heute leben in China bereits 1.383.782.094* Menschen.

Alles über Chinas Bevölkerung und Chinas Nationalitäten und Minderheiten oder Statistiken der Städte in China.

* Basis: Volkszählung vom 26.04.2011. Eine Korrektur der Bevölkerungszahl erfolgte am 20.01.2014 durch das National Bureau of Statistics of China die ebenfalls berücksichtigt wurde. Die dargestellte Zahl ist eine Hochrechnung ab diesem Datum unter Berücksichtigung der statistischen Geburten und Todesfälle.


Hier erfahren Sie mehr über Glückskekse. Das passende Glückskeks Rezept haben wir auch.

Wechselkurs RMB

Umrechnung Euro in RMB (Wechselkurs des Yuan). Die internationale Abkürzung für die chinesische Währung nach ISO 4217 ist CNY.

China Wechselkurs RMBRMB (Yuan, Renminbi)
1 EUR = 7.3237 CNY
1 CNY = 0.136543 EUR

Alle Angaben ohne Gewähr. Wechselkurs der European Central Bank vom Freitag, dem 27.05.2016.

Unser China Reiseführer kann auch auf Smartphones und Tablet-Computern gelesen werden. So können Sie sich auch unterwegs alle wichtigen Informationen über das Reich der Mitte sowie Reiseinformationen, Reisetipps, Sehenswürdigkeiten, Empfehlungen nachlesen.

Uhrzeit in China

Heute ist Samstag, der 28.05.2016 um 00:05:05 Uhr (Ortszeit Peking) während in Deutschland erst Freitag, der 27.05.2016 um 18:05:05 Uhr ist. Die aktuelle Kalenderwoche ist die KW 21 vom 23.05.2016 - 29.05.2016.

China umspannt mit seiner enormen Ausdehnung die geographische Länge von fünf Zeitzonen. Dennoch hat China überall die gleiche Zeitzone. Ob Harbin in Nordchina, Shanghai an der Ostküste, Hongkong in Südchina oder Lhasa im Westen - es gibt genau eine Uhrzeit. Die Peking-Zeit. Eingeführt wurde die Peking-Zeit 1949. Aus den Zeitzonen GMT+5.5, GMT+6, GMT+7, GMT+8 und GMT+8.5 wurde eine gemeinsame Zeitzone (UTC+8) für das gesamte beanspruchte Territorium. Da die politische Macht in China von Peking ausgeht, entstand die Peking-Zeit.

Der chinesischer Nationalfeiertag ist am 1. Oktober. Es ist der Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China. Mao Zedong hatte vor 67 Jahren, am 1. Oktober 1949, die Volksrepublik China ausgerufen. Bis zum 1. Oktober 2016 sind es noch 127 Tage.

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste chinesische Feiertag und leitet nach dem chinesischen Kalender das neue Jahr ein. Da der chinesische Kalender im Gegensatz zum gregorianischen Kalender ein Lunisolarkalender ist, fällt das chinesische Neujahr jeweils auf unterschiedliche Tage. Das nächste "Chinesische Neujahrsfest" (chinesisch: 春节), auch Frühlingsfest genannt, ist am 28.01.2017. Bis dahin sind es noch 245 Tage.

Auch das Drachenbootfest "Duanwujie" (chinesisch: 端午節) ist ein wichtiges Fest in China. Es fällt sich wie andere traditionelle Feste in China auf einen besonderen Tag nach dem chinesischen Kalender. Dem 5. Tag des 5. Mondmonats. Es gehört neben dem Chinesischen Neujahrsfest und dem Mondfest zu den drei wichtigsten Festen in China. Das nächste Drachenboot-Fest ist am 09.06.2016. Die nächste Drachenboot-Regatta (Drachenboot-Rennen) wird in 12 Tagen stattfinden.

Das Mondfest oder Mittherbstfest (chinesisch: 中秋节) wird in China am 15. Tag des 8. Mondmonats nach dem traditionellen chinesischen Kalender begangen. In älteren Texten wird das Mondfest auch "Mittherbst" genannt. Das nächste Mondfest ist am 15.09.2016. Traditionell werden zum Mondfest (englisch: Mid-Autumn Festival), welches in 110 Tagen wieder gefeiert wird, Mondkuchen gegessen

Vor 90 Jahren eröffnete in der Kantstraße in Berlin das erste China-Restaurant in Deutschland. 1923 war dies ein großes Ereignis. Fremdes kannten die Deutschen damals nur aus Zeitungen, Kolonialaustellungen und aus dem Zoo. Heute gibt es etwa 10.000 China-Restaurants in Deutschland. Gastronomieexperten schätzen jedoch, dass in nur 5 % (rund 500) Originalgerichte gibt. Üblich sind europäisierte, eingedeutschte Gerichte in einem chinesischen Gewand. Finden Sie "ihren Chinesen" in Ihrer Stadt: China Restaurants in Deutschland im China Branchenbuch.

China Reiseführer